19-Jährige beim Schifahren in Sillian schwer verletzt

Eine 19-jährige Schülerin aus Deutschland wurde bei einem Skiunfall im Thurntaler Skigebiet in Sillian schwer verletzt. Die junge Frau war gegen 10.30 Uhr mit einer Schülergruppe unterwegs und wollte unterhalb der Mittelstation nach einem Steilhang auf einer Seehöhe von etwa 1.680 Metern einen anderen Schifahrer überholen. Dabei stürzte sie aus bisher unbekannter Ursache schwer und zog sich schwere innere Verletzungen zu. Sie wurde vom Notarzthubschrauber zunächst in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen und musste anschließend in das Klinikum Klagenfurt überstellt werden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren