17. Tristacher Nachttourenlauf steht in den Startlöchern

Am Freitagabend werden beim Vollmond-Spektakel „hinter’m Kofl“ die Skier aufgefellt.

In den Abendstunden des kommenden Freitags, 7. Februar, machen sich zum mittlerweile 17. Mal etliche Skitourenbegeisterte beim Tristacher Nachttourenlauf auf den Weg zur Dolomitenhütte. Ein mit vielen Spitzenathleten besetztes Teilnehmerfeld, verschiedenste Sachpreise und die anschließende Vollmondparty mit Siegerehrung im Sportstadion versprechen bereits im Vorfeld einen abwechslungsreichen Abend.

Um 18:20 Uhr starten die Läuferinnen und Läufer der Sportklasse vom Sportplatz in Tristach, für die Mittelzeitklasse geht es um 19:00 Uhr beim Kreithof los. Ziel ist die Dolomitenhütte. „Die Strecke wird für diesen Bewerb natürlich frisch präpariert“, versichert Veranstalter Armin Zlöbl.

Zum mittlerweile 17. Mal geht es am 7. Februar „hinter’m Kofl“ zur Sache, wenn die zahlreichen Athleten ihre Stirnlampen einschalten und die Skier auffellen. Foto: SV Tristach

Für all jene, die den Bewerb, der auch zur SKIBO-Tour 2020 zählt, etwas gemütlicher angehen möchten, bietet sich die Anmeldung zu einer Seilschaft an. Das Material wird bei Bedarf vom Veranstalter zur Verfügung gestellt und so steht optimalem Team-Building für Freunde, Vereine und Firmen nichts mehr im Wege.

„Wie schon in all den Jahren zuvor, soll für die Teilnehmer die Geselligkeit und der Spaß im Vordergrund stehen“, betont Zlöbl. So sind Einkehrschwünge im Kreithof (auch schon vor dem Start) und in der Dolomitenhütte möglich und auch die Labestation zwischen Kreithof und dem Zielareal wird heuer wieder bedient.

Anmelden kann man sich bis Donnerstag um 17:00 Uhr online auf www.nachttourenlauf.at. Nachnennungen sind bis kurz vor dem Start möglich.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
Armin_Zloebl

... wie F_Z schon richtig geschrieben hat, gab es nach gestriger, abendlicher Streckenbesichtigung die Änderungen wie unten angeführt.

Die Skipiste vom Kreithof zur Dolomitenhütte ist wirklich in TOP Zustand ... die paar Zentimeter Neuschnee habens griffig gemacht :-)

Jene, die sich aufgrund der SKIBO Höhenmeter ursprünglich für die Sportklasse angemeldet haben, können sich am Start in die Mittelzeitklasse umnennen lassen!!!

Wir hoffen noch auf zahlreiche Anmeldungen ;-) ... die Online-Anmeldung schließt heute um 17:00 ... Nachnennungen sind aber bis kurz vor dem Start möglich.

www.nachttourenlauf.at

Armin Zlöbl NACHTTOURENLAUF-Team

F_Z

!!! UPDATE !!!

Nach heutiger Streckenbesichtigung folgende Änderungen für den 17. Tristacher Nachttourenlauf: Start für die SPORTKLASSE (gemeinsam mit Mittelzeitklasse – Massenstart) auch am Kreithof um 19:00 Uhr

• Startnummernausgabe am Kreithof ab 17:00 Uhr

• Sind die Parkplätze am Kreithof voll … muss am Tristacher See geparkt werden >>> Shuttle-Service zum Kreithof ab 17:30 Uhr (bis 19:00 Uhr)

• Shuttle-Service (nach dem Rennen) vom Kreithof zum See … zwischen 21:00 und 22:00 Uhr!!!

• Keine Abfahrten über die Rodelbahn (Kreithof > Sportplatz) möglich!!!