Nächtlicher Kaminbrand in Nußdorf-Debant

Herausfordernder Einsatz wurde erfolgreich abgeschlossen.

Am Montag, 23. März, wurde die Freiwillige Feuerwehr Nußdorf-Debant in den Abendstunden zu einem Kaminbrand in den Laserzweg gerufen.

Am Einsatzort angekommen stieg ein Atemschutztrupp umgehend über die Schiebeleiter auf das Dach, um den Kaminbrand kontrolliert abbrennen zu lassen. Ein weiterer Trupp brachte sich mit Feuerlöschern am Dachboden in Stellung. Hohe Bäume im Garten, Laub am Dach und starker Wind sorgten für einen schwierigen Einsatz, der letztendlich aber erfolgreich abgeschlossen wurde.

Foto: FF Nußdorf-Debant

„Aufgrund der Coronavirus-Ansteckungsgefahr ist für uns das Ausrücken bei Einsätzen eine große Herausforderung“, teilt die FF Nußdorf-Debant auf ihrer Facebook-Seite mit.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren