Obligate Temperaturmessung. Für Lkw-Fahrer ist es bereits Routine, den Kopf zur Temperaturmessung aus dem Fenster zu strecken. Fotos: ÖBH/Kurnik

Obligate Temperaturmessung. Für Lkw-Fahrer ist es bereits Routine, den Kopf zur Temperaturmessung aus dem Fenster zu strecken. Fotos: ÖBH/Kurnik

Arnbach: Soldaten unterstützen Grenzkontrollen

Das Bundesheer hilft bei Kontrollen und Gesundheitschecks mit.

Seit Freitag, 27. März, stehen Soldaten des Hochgebirgsjägerbataillons 24 an der Grenze zu Italien in Arnbach/Sillian, um sowohl die Polizei bei der Kontrolle als auch die Gesundheitsbehörden bei deren Checks zu unterstützen.

Der Assistenzeinsatz der Soldaten wurde von der Bezirkshauptmannschaft Lienz angefordert und dauert laut Bundesheer „bis auf Weiteres.“

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren