Weniger als 50 Kärntner sind aktuell an Covid-19 erkrankt

Seit Beginn des Ausbruchs wurden im Bundesland bisher 402 Infizierte registriert.

Die Anzahl der aktuell offiziell an einer Covid-19-Erkrankung leidenden Kärntner ist bis Donnerstag auf 44 gefallen. Es gab mit Stand 8.00 Uhr keine Neuinfektionen, 15 Personen waren in den vergangenen 24 Stunden genesen, hieß es in einer Information des Landespressediensts.

Seit Beginn des Ausbruchs wurden im Bundesland bisher 402 Infizierte registriert, insgesamt wurden 8.528 Tests durchgeführt. In den vergangenen 24 Stunden lagen 259 neue Testergebnisse vor – alle negativ. 14 Patienten waren aktuell hospitalisiert, stationär und intensiv wurden je sieben behandelt. Auch an diesen Zahlen hatte sich gegenüber Mittwoch nichts geändert.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren