Bergrettung sucht am Iselsberg nach vermisstem Osttiroler

Auto wurde bei der Schönen Aussicht entdeckt. Unterstützung durch Hunde und Helikopter.

Seit den Nachmittagsstunden des 19. Mai läuft eine Suchaktion nach dem 52-jährigen Osttiroler, der – wie gestern gemeldet – seit Sonntag vermisst wird. Die Suche konzentriert sich nach ersten Meldungen auf Regionen um die Gemeinde Iselsberg/Stronach. Der Pkw des Abgängigen wurde nämlich im Bereich des Gasthofs Schöne Aussicht aufgefunden. Im Einsatz stehen derzeit neben dem Polizeihubschrauber Libelle Tirol auch die Feuerwehr Iselsberg/Stronach mit sieben Mann, die Bergrettung mit 18 Personen sowie drei Bergrettungshunde und drei Alpinpolizisten.

Im Iselsberg-Gebiet sucht die Bergrettung mit Luft- und Hundeunterstützung nach dem Vermissten Lienzer. Fotos: Brunner Images
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren