Politik & Wirtschaft · 26.10.2021 · Redaktion

Land Tirol zeichnet die „Ötzi“-Finderin aus

Erika Simon entdeckte den Eismann und erhält dafür den „Großen Tiroler Adler Orden“.

Lesen
0 Postings
Chronik · 26.10.2021 · Redaktion

Kärnten verschärft die Corona-Kontrollen

Abwasseruntersuchungen zeigen eine stark gestiegene Virenlast.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 25.10.2021 · Redaktion

Österreicher wollen Kurz nicht mehr in der Politik sehen

Auch bei der „Kanzlerfrage“ hat Nachfolger Alexander Schallenberg bereits die Nase vorn.

Lesen
3 Postings
Chronik · 25.10.2021 · Redaktion

16-Jähriger nach Brandserie in Nordtirol festgenommen

Gesamtschaden knapp unter einer Million Euro. Jugendlicher zum Teil geständig.

Lesen
0 Postings
Sport · 25.10.2021 · Sportredaktion

Rapid Lienz nimmt Leader Landskron Punkte ab

Achtungserfolge für die Grünweißen und Thal/Assling vor der Winterpause.

Lesen
0 Postings
Sport · 25.10.2021 · Sportredaktion

Osttiroler Schüler:innen zeigten im Gelände auf

Starke Resultate der Osttiroler Schulen bei den Landesmeisterschaften im Geländelauf.

Lesen
0 Postings
Sport · 25.10.2021 · Roman Wagner

Radenthein schießt Matrei in die Winterpause

Mit einem 1:6-Debakel auf eigenem Rasen endet für die Iseltaler eine bittere Hinrunde.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 25.10.2021 · Roman Wagner

Ewiger Zankapfel? Weiter Kontroverse um Hauptplatz

Wirtschaftsbund und TVBO kritisieren Blanik. Die Lienzer Bürgermeisterin bleibt gelassen.

Lesen
5 Postings
Chronik · 24.10.2021 · Redaktion

Ein Todesopfer bei Fahrzeugabsturz in Matrei

Am 24. Oktober um 10.30 Uhr fuhr ein 52-jähriger Mann mit seinem Pkw von einem Bergbauernhof in Mattersberg, Gemeinde Matrei, auf einer Gemeindestraße talwärts. Aus bisher unbekannter Ursache kam er in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug stürzte 20 Meter ab und blieb in einem Graben auf dem Dach liegen, wo es Passanten gegen 16.00 Uhr entdeckten und die Rettungskette in Gang setzten.

Die Feuerwehren Matrei und Huben, mehrere Rotkreuzfahrzeuge und ein Hubschrauber rückten zur Unfallstelle aus. Der diensthabende Notarzt konnte jedoch nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 24.10.2021 · Redaktion

Landeshauptleute erneuern Bekenntnis zum Nationalpark

50 Jahre nach der „Heiligenbluter Vereinbarung“ wurde im Glocknerdorf wieder unterzeichnet.

Lesen
0 Postings
Chronik · 24.10.2021 · Redaktion

Jugendliche beschädigten Laternen beim Bahnhof Lienz

Mehrere bisher noch nicht identifizierte und vermutlich noch recht junge Vandalen beschädigten am 23. Oktober gegen 23.15 Uhr und in der Nacht zum Sonntag, 24. Oktober, gegen 01.05 Uhr zwei Straßenlaternen im Bereich des Bahnhofes Lienz. Eine Laterne wurde dabei aus der Verankerung gerissen.

Passanten geben an, sie hätten drei Jugendliche bei der Aktion beobachtet, die Tatortbereichsfahndung verlief jedoch negativ. Deshalb bittet die Polizeiinspektion Lienz um zweckdienliche Hinweise unter Tel 059133/7230.

Lesen
0 Postings
Podcast · 24.10.2021 · Redaktion

Literatur im Podcast: Was liest Harald Green?

Der Braumeister aus Lienz präsentiert eine Neuerscheinung und setzt auf Thrillerspannung.

Lesen
0 Postings
Magazin · 24.10.2021 · Rudolf Ingruber

„Aufzeichnung ist ein vieldeutiger Begriff“

Uwe Bressniks Kunst lässt uns Klänge mit Bildern und Bilder mit Klängen assoziieren.

Lesen
0 Postings
Magazin · 24.10.2021 · Brigitte Egger

Thomas Bernhards Leben – handgezeichnet

Lukas Kummer gestaltet die autobiographischen Romane Bernhards als Graphic Novel.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 24.10.2021 · Redaktion

ÖVP stürzt in Umfragen auf 23 Prozent ab

Türkise liegen nun Kopf an Kopf mit der SPÖ. Grüne im Aufwärtstrend.

Lesen
10 Postings
Politik & Wirtschaft · 23.10.2021 · Redaktion

Assistierter Suizid ab 2022 für Schwerkranke möglich

Regierung einigt sich auf eine gesetzliche Neuregelung der Sterbehilfe in Österreich.

Lesen
2 Postings
Politik & Wirtschaft · 23.10.2021 · Gerhard Pirkner

TAP-Fotoarchiv in Lienz wird zur „bleibenden Einrichtung“

Dreierlandtag bekennt sich zur Institution und will Finanzierung sicherstellen.

Lesen
1 Posting
Politik & Wirtschaft · 23.10.2021 · Redaktion

Verkehr spaltete die Gemüter beim „Dreierlandtag“

Die meisten der insgesamt 20 Anträge wurden in Alpbach einstimmig beschlossen.

Lesen
2 Postings
Politik & Wirtschaft · 23.10.2021 · Redaktion

Lockdown für Ungeimpfte bei 600 belegten Intensivbetten

Kanzler Schallenberg: „Unsere Beschlüsse haben keine Auswirkungen auf die Geimpften.“

Lesen
0 Postings
Chronik · 22.10.2021 · Redaktion

St. Jakob landet bei „Tirol radelt“ im Spitzenfeld

Die Osttiroler Gemeinde schaffte bei der Klimabündnis-Aktion die meisten Kilometer.

Lesen
0 Postings
Sport · 22.10.2021 · Sportredaktion

Medaillenregen für Osttiroler Judokas in Innsbruck

Neun Meistertitel, 14 Silber- und sieben Bronzemedaillen lautet die stolze Bilanz.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 22.10.2021 · Roman Wagner

„Voll ausgebaute B100 wäre eine reine Transitroute.“

Verkehrsplaner Günter Emberger fordert einen Paradigmenwechsel Richtung Öffi-Verkehr.

Lesen
36 Postings
Chronik · 22.10.2021 · Redaktion

Verkleinerter Adventmarkt in Lienz geplant

Covid-Konzept für den Weihnachtszauber am Hauptplatz wird von der Behörde geprüft.

Lesen
2 Postings
Chronik · 22.10.2021 · Redaktion

Noroviren: Volksschule in Obervellach geschlossen

Eine Volksschule in Obervellach hat wegen mehrerer Verdachtsfälle von Noroviren zwei zusätzliche Tage schulfrei bekommen, das bestätigte Landessprecher Gerd Kurath der APA. Jedoch sei noch unklar, ob es sich um Noroviren handelt. Die Ergebnisse werden am Montag vorliegen. Nachdem 32 von 84 Schüler:innen an einem Magen-Darm-Virus erkrankt waren, hatte das Gesundheitsamt empfohlen, die Schule zu schließen. Die Volksschule befindet sich auf einem Bildungscampus mit einer Mittelschule, die nicht vom Virusausbruch betroffen ist. Am Donnerstag war auch eine Volksschule in Klagenfurt-Land geschlossen worden, allerdings wegen einer hohen Zahl an Coronainfektionen.

Lesen
0 Postings
Öffi-Freizeittipp · 22.10.2021 · Werbung

Herbstwandern auf den Wegen der Römer

Der Bus bringt uns zum Start einer idyllischen Spurensuche hoch über dem Lienzer Becken.

Lesen
1 Posting
Kultur & Szene · 21.10.2021 · Redaktion

Theater in Tristach: „Aktivurlaub am Bauernhof“

Die Schattseitner Theatergruppe lädt zu einem neuen Stück. Es darf wieder gelacht werden.

Lesen
0 Postings
Chronik · 21.10.2021 · Redaktion

Mehrere Corona-Infektionen im Matreier Seniorenheim

Im Wohn- und Pflegeheim Matrei griff zuletzt das Coronavirus um sich. Am 14. Oktober wurde eine Person positiv getestet, mittlerweile gibt es sieben aktiv positive Fälle im Altenheim. „Von einem Cluster kann aber keine Rede sein. Da wir umfassend erhoben und getestet haben, erwarten wir keine weiteren Infektionen“, teilt Heimleiter Franz Webhofer dazu mit. Betroffen sind sowohl geimpfte, als auch ungeimpfte Heimbewohner. „Bei den Ungeimpften ist die Viruslast um einiges höher. Derzeit sind alle Betroffenen nahezu symptomlos“, so Webhofer. Matrei verzeichnet aktuell die höchste Zahl an Covid-Positiven (22) im Bezirk.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 21.10.2021 · Redaktion

Bosch Automotive setzt auf Innovation aus Osttirol

Vor einem Jahr präsentierten die Division für Mechatronik am Campus Technik Lienz und die Firma „testtec“ in Ainet ein „Smart Bubble System“ mit dem Luftblasen in Getriebeöl vermessen und analysiert werden können. Ab 2022 wird das System bei Bosch Automotive Steering eingesetzt. Die Verantwortlichen sprechen von einer bedeutenden Innovation in der Automobilzuliefer-Industrie. Pumpenkonstruktionen können mit „Smart Bubble“ weiter optimiert werden. „Dadurch lassen sich künftig robustere Hydrauliksysteme für Getriebeanwendungen entwickeln“, erklärt Bosch-Innovationsmanager Ludwig Kappel. Ein Video zeigt, worum es bei dieser Innovation geht.

Lesen
0 Postings
Tipp · 21.10.2021 · Werbung

Profitieren von den Trends der Zukunft

Online-Tipps der Osttiroler Raiffeisenbanken in Kooperation mit Raiffeisen Capital Management.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 21.10.2021 · Redaktion

Fritz zum Wolf: „ÖVP streut Bauern Sand in die Augen“

„Beschluss-Aktionismus“ bei Dreierlandtag sei keine Lösung für die Wolfsproblematik.

Lesen
4 Postings
Chronik · 21.10.2021 · Redaktion

Erdbeben nahe Tolmezzo war auch in Osttirol spürbar

Auch in Osttirol war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Erdbeben mit dem Epizentrum nahe Tolmezzo zu spüren, das eine Magnitude von 3.9 erreichte. Die Erde bebte laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) exakt um 2.28 Uhr und zwar 28 Kilometer von Kötschach-Mauthen, 30 Kilometer von Hermagor und 51 Kilometer von Lienz entfernt. Für Wahrnehmungen aus der Bevölkerung gibt es auf der Website der ZAMG ein Online-Formular.

Lesen
0 Postings