Flughafen Innsbruck nimmt Betrieb wieder auf

Vorerst gibt es nur einen täglichen Linienflug der AUA von Wien nach Innsbruck und retour.

Seit dem 23. März war der Flughafen Innsbruck aufgrund der Coronakrise geschlossen. Nach rund 90 Tagen ohne regulären Flugbetrieb soll es nun am 22. Juni wieder losgehen, teilte der Flughafen am Freitag mit. Vorerst wird es jedoch nur einen täglichen Linienflug der AUA von Wien nach Innsbruck und wieder retour geben. Ab Juli soll das Angebot dann sukzessive ausgebaut werden.

So sollen pünktlich zum Ferienbeginn in Tirol auch wieder Direktflüge zu den beliebtesten Mittelmeerzielen angeboten werden. Darunter unter anderem Griechenland, mehrere griechische Inseln, Italien und Mallorca. Mit Ende Juli bzw. Anfang August soll das Angebot dann noch etwas ausgebaut werden.

Schon eine Woche vor Ferienbeginn soll eine neue Flugverbindung von Luxemburg nach Innsbruck aufgenommen werden. Mit einem wöchentlichen Flug, immer samstags, sollen so Gäste aus Luxemburg zur ihrem Urlaub in Tirol anreisen können, hieß es.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren