Auch im August lädt die Dekanatsjugend an zwei Abenden in den Pfarrgarten St. Andrä ein. Fotos: Dekanatsjugend Lienz

Auch im August lädt die Dekanatsjugend an zwei Abenden in den Pfarrgarten St. Andrä ein. Fotos: Dekanatsjugend Lienz

Lienz: „Summer Spirit“ im Pfarrgarten von St. Andrä

Kinder und Jugendliche feierten gemeinsam ein Jugendgebet.

Am Abend des 17. Juli trafen sich zum mittlerweile zweiten Mal viele Kinder, Jugendliche und Junggebliebene miteinander im Garten der Lienzer Pfarrkirche St. Andrä, um gemeinsam das Jugendgebet „Summer Spirit“ zu feiern.

„Pater Martin lud alle Mitfeiernden auf eine Reise ein, um kurz dem Alltag zu entfliehen, Zeit für sich zu haben und sich darauf zu besinnen, dass jeder von uns wichtig, wertvoll und willkommen ist. Um dies symbolisch zu verstärken hatten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, weiße Bänder in einen Apfelbaum im Garten zu knüpfen“, erzählt die Lienzer Dekanatsjugendleiterin Petra Egger.

Mit Gitarrenmusik klang der Abend im Pfarrgarten am Lagerfeuer aus.

Das Jugendgebet wurde von der Gruppe „Good Vibrations“ musikalisch umrahmt, im Anschluss an das Gebet wurde die mit Kerzenlicht erhellte Krypta besichtigt. Abschließend versammelten sich die Kinder und Jugendlichen im Pfarrgarten um ein Lagerfeuer, während Sophie Gander auf ihrer Gitarre spielte. Auch im August lädt die Dekanatsjugend an zwei Abenden (7. und 21. August) zum „Summer Spirit“ in den Pfarrgarten.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren