Radfahrer bei Unfall in Kötschach schwer verletzt

Ein 33-jähriger Lkw-Lenker aus Kärnten bog heute, Dienstag, gegen Mittag in Kötschach-Mauthen von der Gailtalstraße (B111) in die Plöckenpassstraße (B110) ein. Dabei kollidierte er mit einem, auf dem Fahrradweg von links kommenden, 68-jährigen Radfahrer aus dem Bezirk Hermagor.

Der Lenker des Fahrrades – er trug einen Sturzhelm – erlitt bei dem Anprall schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Kötschach-Mauthen mit dem Rettungshubschrauber C7 ins BKH Lienz geflogen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren