Kötschach-Mauthen: 72-Jähriger starb bei Traktorunfall

Ein 72-jähriger Kärntner fuhr am Dienstag, 11. August, gegen 22:30 Uhr mit seinem Traktor auf einem Almweg in Kötschach-Mauthen. Kurz vor einer Almhütte auf 1600 Höhenmetern kam er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Traktor überschlug sich und kam einige Meter talwärts auf den Rädern stehend zum Stillstand. Der 72-Jährige wurde dabei im Traktor eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen. Der abgestürzte Traktor wurde am nächsten Morgen vom Gebietsjäger entdeckt, er alarmierte die Rettungskräfte. Die Leiche des Mannes wurde von der FF Kötschach-Mauthen geborgen und der örtlichen Bestattung übergeben. Ein Fremdverschulden kann laut Polizei ausgeschlossen werden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren