Waldbrand im Matreier Ortsteil Klaunz

Am 22. August gegen 6:45 Uhr wurde im Ortsteil Klaunz im Gemeindegebiet von Matrei in Osttirol ein Waldbrand gemeldet. Das Feuer brach auf einer Seehöhe von ca. 1.700 Metern im Waldgebiet „Runach“ aus. Es loderte kurz hoch und wurde anschließend zum Glimmbrand.

Die Feuerwehren Matrei in Osttirol und Huben rückten mit fünf Fahrzeugen und 40 Mann aus, sie waren am Vormittag noch im Löscheinsatz. Der Polizeihubschrauber wurde nachalarmiert. Die Höhe des entstandenen Schadens ist nicht bekannt. Fremdverschulden konnte bislang nicht ermittelt werden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren