Unfall im Gailtal: 79-Jähriger schwer verletzt

Gestern, Dienstag, fuhr ein 25-jähriger Klagenfurter gegen 15:00 Uhr auf einer Gemeindestraße in Dellach im Gailtal mit einem Lkw rückwärts in Richtung B111 Gailtalstraße. Zur gleichen Zeit ging ein 79-Jähriger am Gehsteig entlang der Bundesstraße in Richtung Osten. Der Kraftfahrer dürfte den Fußgänger laut Polizei übersehen haben, wodurch dieser vom Heck des Wagens erfasst wurde, stürzte und unter dem Fahrzeug liegen blieb. Der 79-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber C7 ins BKH Lienz geflogen. Der Kraftfahrer erlitt einen Schock und wurde in das LKH Laas eingeliefert. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest verlief negativ.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren