Die Lienzer Palmen ziehen ins Winterquartier

Rund 100 Pflanzen werden übersiedelt und von Franz Prantls Team gepflegt.

In weiten Teilen Osttirols fielen schon erste Schneeflocken und auch in der Sonnenstadt Lienz sinken die Temperaturen. Aus diesem Grund übersiedeln nun rund 65 „Sommerboten“ in ein winterfestes Quartier.

Die Rede ist von den Palmen, die das Stadtbild während der warmen Jahreszeit prägen. Sie werden in dieser Woche ausgegraben, mit Lastwagen eingesammelt und auf das städtische Gärtnereiareal in der Mienekugel befördert. Dort werden sie in einem eigenen Foliengewächshaus aufgestellt und winterfit gemacht.

Die Palmen beim Kreisverkehr vor dem Baubezirksamt wurden am Dienstagnachmittag abgeholt. Fotos: Dolomitenstadt/Wagner

Auch rund 30 Kakteen, die im Sommer den Hauptplatz und den Brunnenweg schmückten, verbringen den Winter im Gewächshaus. „Gäste und auch Einheimische fragen uns beispielsweise beim Gießen in der Stadt immer wieder, wo denn die Palmen hinkommen, wenn es kalt wird“, erklärt Gärtner Franz Prantl, der die insgesamt knapp 100 Pflanzen bis zum Frühling in seine Obhut nimmt:

Gärtner Franz Prantl mit seinen „Schützlingen.“

Wenn im Frühling die Frostnächte vorüber sind, holt Franz mit seinen Kollegen die Palmen aus dem Gewächshaus: „Unter normalen Umständen wird das um den 15. Mai passieren. Die Palmen stehen dann bei uns im Freien, wo sie sich akklimatisieren können und werden einige Tage später wieder in der Stadt verteilt.“

Mithilfe eines Laders werden die Palmen im Gewächshaus positioniert.
„Wichtig ist, dass es hell ist“, so Gärtner Franz Prantl.
Auch die Kakteen vom Hauptplatz werden hier untergebracht.
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Spanidiga

👍👍 ein großes Lob der Stadtgärtnerei...ist immer wieder herrlich ab dem Frühling bis in den Spätherbst die Blumenpracht in Lienz zu bewundern..alle Achtung..☺