Fußball: Asslinger Corona-Cluster weitet sich aus

Unterligist Thal/Assling informierte am vergangenen Freitag über zwei Coronafälle in der eigenen Mannschaft. Wie der Verein gestern mitteilte, ist die Zahl der positiven Fälle im Team mittlerweile auf vier angestiegen. „Die Spieler müssen die Quarantäne noch abwarten, deshalb wurde gerade auch das für Samstag geplante Spiel bei Ledenitzen abgesagt“, heißt es seitens des Vereins.

Damit verlängert sich auch die Herbstsaison für die Osttiroler, die am 7. November im Heimspiel gegen Admira Villach auf den Platz zurückkehren.

Dolomitenstadt-Redakteur Roman Wagner studierte an der FH Joanneum in Graz und ist ein Reporter mit Leib und Seele. 2022 wurde Roman vom Fachmagazin Österreichs Journalist:in unter die Besten „30 unter 30“ gewählt.

Ein Posting

Majo

Naja, ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber war nicht ein infizierter Landesrat vor kurzem in Assling ... ???

 
0
3
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren