Tödlicher Arbeitsunfall in Dellach/Drau

Zu einem tödlichen Arbeitsunfall ist es am Dienstag in der Früh in Kärnten gekommen, wie die Polizei am Dienstagabend mitteilte. Gegen 9:45 Uhr sei ein 31-jähriger Arbeiter aus Wien, der mit fünf weiteren Arbeitern auf dem Flachdach einer neu errichteten Firmenhalle in Dellach/Drau (Bezirk Spittal/Drau) mit Arbeiten an der Isolierung beschäftigt war, verunglückt.

Der Mann stürzte aus noch ungeklärter Ursache durch eine Dachluke etwa zehn Meter auf den darunter befindlichen Schotterboden. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren