Adventkalender Lienz 2020: Das 4. Fenster

Oswald Kollreider, „Arbeit am Weinberg“, Aquarell, 70 cm x 50 cm.

Über den Künstler: Oswald Kollreider wurde am 27. Jänner 1922 in St. Oswald in Osttirol geboren. Nach der Volks- und Fortbildungsschule machte er die Malerlehre. 1940 musste Kollreider zum Arbeitsdienst nach Frankreich, ein Jahr später wurde er beim Kriegseinsatz bei Stalingrad schwer verwundet und als Vollinvalide aus der Deutschen Wehrmacht entlassen. Sein 1944 begonnenes Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Carl Fahringer wurde 1945 nach der Bombardierung des Hauses unterbrochen. Bis 1947 besuchte er die Malschule Toni Kirchmeyer in Innsbruck und wurde gleichzeitig in die Österreichische Künstlerschaft aufgenommen. Anschließend konnte er sein Studium in Wien weiterführen und 1951 abschließen. 1952 bis 1953 war er Grubenmaler im Ruhrgebiet und machte gleichzeitig eine Ausbildung zum Grubenschlosser. Seither lebte er als freischaffender Künstler in Osttirol bis zu seinem Tod am 19. Juli 2017.

Ausstellungen (Auswahl): 1946 nahm Kollreider an der „Ersten Osttiroler Heimatausstellung“ teil. Darauf folgten zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland wie zB. in Dortmund, Osttirol, Wien, Den Haag, Ankara, Palma de Mallorca, Guatemala City, Innsbruck, Klagenfurt, Wiesbaden, Hajòs, Esztergom, Rom.

Oswald Kollreider, „Arbeit am Weinberg“, Aquarell, 70 cm x 50 cm.

  • Ausrufpreis bei der Auktion: 1.300,- Euro
  • Original ausgestellt bei Villgrater Natur
  • Der Lienzer Advent-Kunstkalender auf einen Blick!

Das Rathaus von Lienz hat zum Hauptplatz hin exakt 24 Fenster und wird deshalb alljährlich zu einem überdimensionalen Kunst-Adventkalender. Dolomitenstadt.at stellt täglich kurz nach der offiziellen Öffnung eines Adventkalenderfensters das jeweilige Bild und die Künstlerin oder den Künstler vor. 2020 werden die Bilder erstmals auch im Original in 24 Schaufenstern der Stadt gezeigt. Aufgrund der aktuellen COVID-Situation findet die ursprünglich am 8. Jänner 2021 geplante Kunstauktion, organisiert von Round Table 22 Lienz, erst im Frühjahr/Sommer 2021 statt. Der gesamte Erlös der Auktion wird für einen wohltätigen Zweck gespendet.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren