Europäischer Kulturpreis geht an Tobias Moretti

Am 23. Dezember ist der Schauspieler als Beethoven auf ORF 2 zu sehen.

Der Tiroler Schauspieler Tobias Moretti erhält den Europäischen Kulturpreis 2021. „Er ist ein außergewöhnlicher Akteur, ein Grenzgänger zwischen den Welten des Kinos, des Fernsehens und des Theaters“, so Bernhard Reeder, Vorstand des Europäisches Kulturforum e.V., in einer Aussendung. Moretti soll den Preis am 28. August 2021 im Opernhaus Bonn persönlich entgegennehmen.

Moretti ist am Mittwoch (23.12., 20.15 Uhr, ORF 2) als Beethoven im Film „Louis van Beethoven“ zu sehen. Darin wird das Leben des Komponisten auch mit all seinen Schwierigkeiten, vor allem mit seiner Taubheit gezeigt. Regisseur und Drehbuchautor Niki Stein: „Tobias Moretti ist so sehr Beethoven, wie man es sich nur wünschen kann.“ Auch die Gala am 28. August soll Beethoven gewidmet sein. Sopranistin Annette Dasch führt durch den Abend.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
isnitwahr

für mich der beste Tiroler Schauspieler und einer der Größten in Österreich bze. im deutschsprachigen Raum und trotzdem bodenständig! der Preis ist mehr als verdient.

Koal

Gratulation an Tobias ! Ein genialer Darsteller seines Faches !