Bildungshaus Osttirol begleitet die Weihnachtszeit

Eine Podcast-Serie bringt Gedanken des Friedens und des Füreinander-Daseins.

Die Mitarbeiterinnen des Bildungshauses und der Verein Bildungshaus Osttirol wünschen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit, getragen von Gedanken des Friedens und des Füreinander-Daseins. Damit wir uns in dieser besonderen Zeit zumindest akustisch nahe sein können, findet man auf der Website www.bildungshaus.info einige Weihnachtsspecials.

Beginnend mit dem Heiligen Abend begleitet eine Podcast-Serie des Bildungshauses Osttirol durch die Weihnachtsfeiertage. Am 24. Dezember wird Bischof Hermann Glettler das Weihnachtsevangelium lesen, an vier weiteren Terminen begleitet Krankenhaus-Seelsorgerin Maria Radziwon durch die weihnachtlichen Festtage.

Krankenhaus-Seelsorgerin Maria Radziwon, Foto: EXPA/Groder

Am 27. Dezember gibt es Gedanken zum Fest der Hl. Familie, am 30. Dezember wird eingeladen zu einem Innehalten und Rückschauhalten auf das zu Ende gehende Jahr, am 1. Jänner geht es um die Zuversicht und Vorfreude und am 6. Jänner schließt die Podcast-Serie mit Gedanken zum Stern, der nicht nur die drei Könige zum Kind in der Krippe leitete, sondern auch uns ein Zeichen der Hoffnung sein kann.

www.bildungshaus.info

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren