Zwei Verletzte bei Arbeitsunfall in Heinfels

Zwei Arbeiter im Alter von 42 und 54 Jahren montierten am Dienstagvormittag, 9. Feber, in Heinfels ein Rolltor auf einem Firmengebäude. Der 54-Jährige arbeitete im oberen Bereich des Tores und stand dabei auf einem Brett. Aus unbekannter Ursache gab das Brett laut Polizei plötzlich nach und der Arbeiter stürzte etwa fünf Meter auf den Betonboden. Der zweite Arbeiter wurde vom herabfallenden Brett an der Schulter getroffen. Beide Männer zogen sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und wurden nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber bzw. mit der Rettung in das BKH Lienz gebracht.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren