Die Salzburgerin Anna Andexer landete mit fünf Fehlern als beste ÖSV-Läuferin auf Rang 14. Fotos: Expa/Huter

Die Salzburgerin Anna Andexer landete mit fünf Fehlern als beste ÖSV-Läuferin auf Rang 14. Fotos: Expa/Huter

Kienesberger holt Bronze bei der Biathlon-Jugend-WM

Die ersten Goldmedaillen in Obertilliach gingen an Denis Irodov und Jeanne Richard.

Zum Auftakt der Jugend- und Junioren-Weltmeisterschaft bei traumhaften äußeren Bedingungen im Biathlonzentrum Obertilliach jubelte das ÖSV-Team am 27. Februar bereits über eine erste Medaille. Der Oberösterreicher Leon Kienesberger sicherte sich im Jugend-Einzelbewerb mit zwei Fehlschüssen und 32,7 Sekunden Rückstand Bronze. Der junge Athlet aus Unterach am Attersee verfehlte Silber nur um 0,3 Sekunden. Als Zweiter trug sich der Franzose Edgar Geny ein, Gold ging an den Russen Denis Irodov.

Leon Kienesberger holte gleich zum Auftakt der Biathlon Weltmeisterschaft der Jugend- und Junioren im Osttiroler Obertilliach Bronze für den ÖSV.

„Ich habe ein gutes Anfangstempo gefunden, konnte mir das Rennen gut einteilen und bin mit der Laufleistung insgesamt sehr zufrieden. Auch die Schießleistung war in Ordnung, obwohl der letzte Fehler beim Stehendschießen nicht hätte sein müssen. Aber das ist schon Jammern auf hohem Niveau,“ resümiert der 18-jährige Kienesberger. Mit den beiden Salzburgern Lukas Haslinger (14./4 Fehler) und Fabian Müllauer (19./4 Fehler) schafften es zwei weitere Österreicher in die Top-20. Beim vorangegangenen Damen-Jugendrennen landete die Salzburgerin Anna Andexer mit fünf Fehlern als beste ÖSV-Läuferin auf Rang 14, Leonie Pitzer wurde 20. Das Damenrennen gewann die Französin Jeanne Richard.

Am Sonntag stehen die Einzelbewerbe der Junioren auf dem Programm. Um 10:30 Uhr starten die Damen, wo der ÖSV mit Anna Gandler und Lea Rothschopf zwei große Hoffnungen ins Rennen schickt, um 13:30 Uhr die Junioren.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
ErsteHilfe

Gratulation Leon Kienesberger zur Medaille, tolle Leistung!