Gold für Frankreich und Deutschland in Obertilliach

Junioren-WM im Biathlon mit Siegen von Camille Bened und Philipp Lipowitz.

Kaiserwetter mit strahlendem Sonnenschein begleitete am 28. Februar die Athleten und Athletinnen bei der Junioren-WM in Obertilliach. Auf dem Programm standen die Einzelwettkämpfe über 12,5 km für die Juniorinnen und 15 km für die Junioren.

Österreich hatte je vier AthletInnen am Start. Im Damenrennen fing es für die Kitzbühelerin Anna Gandler mit einem fehlerlosen Schießen sehr gut an. Doch nach insgesamt zwei Mal liegend und stehend kassierte sie doch drei Fehler, was mit einem Rückstand von 2:36 Minuten Rang zwölf einbrachte. Zur neuen Weltmeisterin kürte sich mit einer fehlerlosen Schussleistung die Französin Camille Bened. Sie siegte klar vor der Slowakin Henrieta Horvatova (1 Fehler) und der Italienerin Beatrice Trabucchi (1 Fehler).

Camille Bened verfehlte kein einziges Mal die Scheibe und wurde Junioren-Weltmeisterin in Obertilliach. Foto: Expa/Huter

Die vier ÖSV-Junioren leisteten sich zu viele Fehler am Schießstand: Rang 41 für den Hochfilzener Thomas Postl (4 Fehler), 60. Platz für Andreas Hechenberger aus St. Johann in Tirol mit 4 Fehlern, Rang 64 für den Tiroler Dominic Unterweger mit 4 Fehlern und nach sechs Fehlern landete der Salzburger Jakob Weingartner an der 72. Stelle. Den Weltmeistertitel mit nur einem Fehlschuss sicherte sich der Deutsche Philipp Lipowitz. Er siegte 11 Sekunden vor dem Slowenen Alex Cisar (1) und 37,9 Sekunden vor dem starken Franzosen  Emilien Claude, der sich zwei Fehler erlaubte.

Morgen folgen im Biathlon- und Langlaufzentrum Obertilliach die Sprintwettkämpfe der Jugendklassen weiblich (11:00 Uhr) und männlich (14:00 Uhr).

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren