Rammstein kommt erst 2022 nach Klagenfurt

Das für 27. Mai geplante Konzert wird verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die legendäre Band Rammstein muss den zweiten Teil der erfolgreichen Europa-Tour erneut verschieben. Die Band um Frontsänger Till Lindemann kündigte am Mittwoch neue Termine für das kommende Jahr an. Betroffen ist davon auch das eigentlich für den 27. Mai vorgesehene Konzert in Klagenfurt, das nun am 25. Mai 2022 im Wörthersee Stadion über die Bühne gehen soll. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

„Angesichts der fehlenden Planungssicherheit für die Durchführung von Veranstaltungen der Größenordnung, ist dieser Schritt jedoch unumgänglich“, hieß es auf der Rammstein-Homepage zur Begründung: „Die Band nutzt die freie Zeit, um an neuen Songs zu arbeiten.“

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
A oschtirolerin

Du hast..... Du hast mich gefragt..... Du hast mich gefragt ....und ich hab nichts gesagt.....