Lienzer Wasserrain von 6. bis 9. April gesperrt

Nach dem strengen Winter sind umfangreiche Sanierungsarbeiten nötig.

Im Lienzer Wasserrain haben die Schneemengen dieses Winters große Schäden verursacht. Mit ersten Aufräumarbeiten wurde begonnen, um die Nutzung der Steige und des Weges über die Osterfeiertage relativ barrierefrei zu ermöglichen.

Nach Ostern starten dann umfangreiche Forst- und Sanierungsarbeiten samt Beseitigung des Schadholzes durch die Abteilung Forst und Garten der Stadt Lienz. Deshalb werden sämtliche Steige und Wege im Wasserrain von 6. bis inklusive 9. April aus Sicherheitsgründen gesperrt. Das gilt auch für den Poetensteig.

Der Lienzer „Poetensteig“ gleich derzeit einem Hindernisparcour. Das soll sich in der Woche nach Ostern ändern. Foto: Stadt Lienz
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren