Impfungen in Impfzentrum Lienz von 23. bis 25. April

Anmeldungen sind ab sofort über www.tirolimpft.at möglich.

„In Vorbereitung auf die für die kommenden Wochen und Monate angekündigten größeren Impfstoffmengen hat das Land Tirol öffentliche Impfzentren in den Tiroler Bezirken initiiert“, informiert Gesundheitsdirektor Thomas Pollak heute per Aussendung.

Den Auftakt macht das Impfzentrum in der Dolomitenhalle in Lienz, wo von Freitag, 23. April, bis Sonntag, 25. April 2021 erstmals geimpft wird. Anmeldungen sind ab sofort über www.tirolimpft.at möglich. Insbesondere Personen über 65 Jahre sowie Personen mit einem besonders hohen Risiko, die im Rahmen der Phase 2 des Tiroler Impfplans derzeit für eine Impfung vorgesehen sind, werden aufgerufen, sich unter www.tirolimpft.at für eine Impfung in der Dolomitenhalle Lienz anzumelden, sofern sie dies noch nicht gemacht haben.

Sind diese Personen auf der Online-Vormerkplattform www.tirolimpft.at bereits bei einem anderen Impfort – wie etwa einer Ordination von niedergelassenen Ärzten und Ärztinnen – vorangemeldet, besteht die Möglichkeit, dass sich diese Personen auf der Online-Vormerkplattform auf den Standort Impfstelle Dolomitenhalle Lienz ummelden. Dabei können ihnen auch internet-affine Angehörige behilflich sein, in Ausnahmefällen kann die 1450 kontaktiert werden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

5 Postings bisher
Godmensch

Bei soviel Unklarheiten welcher Impfstoff wird denn da verimpft? und, und, und ...... welchen Vorteil habe ich dann? wieviele "Nachimpfungen" brauche ich noch?

    tirolerisch

    Impfstoff würd mich auch interessieren.

    ROGO40

    Wenn du dich zur Impfung anmeldest, bekommst du je nach Reihung im Impfplan eine Einladung zum Impftermin per Email. Darin vermerkt sind beide Termine und welcher IMPFSTOFF zugeteilt wurde. Da kannst du dann akzeptieren oder ablehnen. Ich habe den Impfstoff von Pfizer in meiner Einladung, hätte aber DEFINITIV JEDEN Impfstoff akzeptiert!

      Nickname

      wenn du keine junge Frau bist, kannst ruhig definetiv jeden Impfstoff nehmen und gross schreiben ob das was besonderes wäre! Von Thrombonebenwirkungen sind meistens Frauen betroffen, die mit dem Spass aufzupassen haben

    Muenchner

    ich habe heute die Einladung bekommen , Biontech werd verimpft .