32-jähriger Italiener bei Unfall in Sillian verletzt

A. 10. Mai fuhr ein 32-jähriger Italiener kurz vor 7.00 Uhr mit einem Firmenfahrzeug auf der Drautal Bundesstraße in Sillian Richtung Westen. Als der 32-Jährige nach links auf ein Firmengelände fahren wollte, lenkte er das Fahrzeug vorerst rechts über den Fahrbahnrand hinaus, blieb stehen und schaltete die Warnblinkanlage ein. Gleichzeitig fuhr ein 48-jähriger Italiener mit einem Sattelschlepper Richtung Westen. Als dieser versuchte, am stehenden Firmenfahrzeug vorbeizufahren, setzte der 32-Jährige seinen Wagen wieder in Bewegung und die Fahrzeuge kollidierten. Der 32-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins BKH Lienz gebracht.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren