Archive

Kompetenz, Know-how und langjährige Erfahrung

Bei Immobilieninvestments in Osttirol kennt keiner besser den Markt als Gugganig Immobilien.

„3Gs“ und Maske als Schlüssel für Öffnungen ab 19. Mai

Das Gasthaus wird zur Teststation – Mückstein: „Ich glaube es schaut ganz gut aus.“

10

Lienzer Kultursommer: Auftakt mit Klaviertrio „Bruch“

Drei junge Musikerinnen spielen im Stadtsaal am 22. Mai Werke von Mozart, Uhl und Bruch.

780 Kilo schwere Stahlplatte in Lienz gestohlen

Wie die Polizei mitteilt, haben unbekannte Täter zwischen 7. und 10. Mai eine sogenannte Überfahrtsplatte von einer Baustelle im Bereich der Kreuzung Tristacher Straße/Roter-Turm-Weg in Lienz gestohlen. Die Stahlplatte dient zur provisorischen Schließung von Bodenlöchern, ist ca. drei Meter lang und zweieinhalb Meter breit und wiegt etwa 780 Kilogramm. Wegen dieser Dimensionen gehen die Beamten davon aus, dass die Täter eine größere Arbeitsmaschine – beispielsweise einen Traktor oder Stapler – für den Abtransport verwendet haben. Es entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich. Personen, die den Diebstahl wahrgenommen haben, sollen sich melden.

32-jähriger Italiener bei Unfall in Sillian verletzt

A. 10. Mai fuhr ein 32-jähriger Italiener kurz vor 7.00 Uhr mit einem Firmenfahrzeug auf der Drautal Bundesstraße in Sillian Richtung Westen. Als der 32-Jährige nach links auf ein Firmengelände fahren wollte, lenkte er das Fahrzeug vorerst rechts über den Fahrbahnrand hinaus, blieb stehen und schaltete die Warnblinkanlage ein. Gleichzeitig fuhr ein 48-jähriger Italiener mit einem Sattelschlepper Richtung Westen. Als dieser versuchte, am stehenden Firmenfahrzeug vorbeizufahren, setzte der 32-Jährige seinen Wagen wieder in Bewegung und die Fahrzeuge kollidierten. Der 32-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins BKH Lienz gebracht.

Drei Wiener Alpinisten am Großglockner geborgen

Die Männer gerieten wegen Lawinenabgängen in alpine Notlage, blieben aber unverletzt.

Innovation Award: Risikomanagement im Wald

Stephan Mitter will Drohnen einsetzen, um die Gefahr für Waldarbeiter zu minimieren.

Innovation Award: Naturkosmetik aus Osttirol

„dolomant-COSMETICS“ enthält fünf natürliche Wirkstoffe. Darunter Hirschtalg und die Almrose.