Der betroffene Hang zwischen Mittewald und Abfaltersbach wurde aufwändig gesichert. Foto: ÖBB/Jank

Der betroffene Hang zwischen Mittewald und Abfaltersbach wurde aufwändig gesichert. Foto: ÖBB/Jank

Zwischen Lienz und Innichen rollen wieder Züge

Ein Hang drohte abzurutschen und wurde gesichert. Freie Fahrt ab 14. Juni.

Aufgrund einer witterungsbedingten möglichen Hangrutschung zwischen Mittewald und Abfaltersbach musste die Bahnstrecke zwischen Lienz und Innichen für mehrere Wochen für den Personenverkehr gesperrt werden. Für die Fahrgäste wurde in dieser Zeit ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Jetzt gibt es gute Nachrichten für die Bahnfahrer. Am Montag, 14. Juni, wird die Strecke auf diesem Abschnitt in den Morgenstunden wieder freigegeben. Damit können dann auch die Radzüge wieder uneingeschränkt verkehren. Aus Sicherheitsgründen fahren die Züge im Bereich der Hangsicherung mit reduzierter Geschwindigkeit, was sich laut ÖBB aber nicht auf die Pünktlichkeit auswirkt.

Der betreffende Hang wurde in den letzten Wochen ständig beobachtet. Zudem haben die Spezialisten der ÖBB-Infrastruktur intensiv an den Absicherungsmaßnahmen des Hanges gearbeitet. Mittlerweile wurde die aus 3.000 Tonnen Lockergestein bestehende Rutschmasse, die in sehr steilem Gelände oberhalb der Bahnstrecke liegt, mit zwei Schreitbaggern zerlegt und hinter Netzankerwänden eingebaut. Zusätzlich wird der Hinterfüllbereich zwischen den Ankerwänden mit einem Hochleistungsgitter vernetzt.

Im Zuge der Arbeiten wurden Wurzelstöcke und Bäume aufwändig entfernt und per Hubschrauber abtransportiert. Ab nächster Woche wird bei laufendem Betrieb im untersten Bereich des Hanges eine weitere Netzankerwand errichtet und das restliche Gesteinsmaterial hinterfüllt. Die Restarbeiten an der Hangsicherung dauern laut ÖBB noch einige Wochen an.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
Welt

Ab Montag verkehrt wieder der Zug natürlich mit Fahrgästen den die Linie Sev Schienen Ersatz Verkehr ist dann eingestellt das zur Information für alle

el...

Leider, und nebenbei ohne Fahrgäste