Stromausfall: Bahn nimmt planmäßigen Betrieb wieder auf

Wie berichtet führten Unwetterschäden zu einem Ausfall der 110 kV-Bahnstromversorgung in Kärnten und Osttirol mit massiven Auswirkungen auf den regionalen Bahnverkehr. Die ÖBB Einsatztrupps reparierten am Vormittag die beschädigten Leitungen im Bereich Mariahof St. Lambrecht. Gegen 15:00 Uhr wurde das elektrische Strecken-Netz in Kärnten und Osttirol wieder langsam hochgefahren. Das Notfahrprogramm bleibt laut ÖBB noch im Einsatz, um einen kontrollierten Übergang zum Normalbetrieb zu gewährleisten, man rechnet aber damit, dass im Laufe des Abends der planmäßige Bahnverkehr wieder läuft. Bis dahin sei noch mit Beeinträchtigungen zu rechnen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren