Verkehrsunfall mit einem Verletzten in Virgen

Am 30. Juni um 17.25 Uhr lenkte ein 24-jähriger unter Alkoholeinfluss stehender Mann aus Ungarn seinen Pkw auf der Virgental Landesstraße L 24 aus Bobojach kommend in Richtung Obermauern. Zu diesem Zeitpunkt regnete es sehr stark und die Fahrbahn war teilweise regenüberflutet. Vermutlich aufgrund überhöhter bzw. den Wetterbedingungen nicht angepasster Geschwindigkeit geriet das Fahrzeug ins Schleudern, prallte gegen einen Baum, schleuderte anschließend mehrmals um die eigene Achse und kam dann quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins BKH Lienz eingeliefert.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?