Ein 3-G-Verstoß kostet ab sofort 90 Euro

Die Polizei kann künftig bei Verstößen gegen die 3-G-Pflicht (geimpft, genesen, getestet) einen Strafzettel ausstellen. Das regelt eine neue Verordnung des Gesundheitsministeriums, die am Mittwoch in Kraft getreten ist. Davon betroffen sind beispielsweise Personen, die beim Lokalbesuch keinen entsprechenden Nachweis haben. Für sie beträgt die Strafe 90 Euro. Das Bußgeld kann sofort bezahlt werden, da bei 3-G-Verstößen kein Verwaltungsverfahren mehr eingeleitet werden muss. Die neue Regelung gilt für in Österreich Ansässige ebenso wie für Touristen. Auch bei einem Verstoß gegen die Maskenpflicht werden wie bisher 90 Euro fällig.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

15 Postings bisher
Der Graukofler

Testen, impfen, strafen - ein völlig normaler Sommer!!!

schnuffi

EEEEEENDLICH wird gestraft!!!!! Der Mensch versteht es ohne Strafe einfach nicht! Sonst würden wir zum Beispiel im Strassenverkehr ja auch machen was wir wollen. ☺ Warum in der Gastronomie lapidar kontrolliert wird verstehe ich sowieso überhaupt nicht! Liebe Wirte, soll wieder alles zugedreht werden?

defregger

90,- 😎...der Ösi, der Dütsche, der Europäer lernt nur Eigenverantwortung wenns ebbes koscht!

Der Gastronom hat eben die A-Karte gezogen wenn er jeden Gast kontrollieren soll und, eh nur gefälschte Infos erhält, ausgefüllt bekommt!

Fazit: Zahlen macht sicher und Covid bleib ungesund!😂

    FirstConsul

    Als Wirt wäre mir egal ob mir jemand ein gefälschtes Zertifikat unter die Nase hält. Wenn es dadurch stressfrei läuft dann würde ich darum betteln dass mich die Leute anlügen.

Bergtirol1

Was passiert dann mit den Gastronomen(Kellnerinen, Kellner etc.),die ja bei Kontrolle der Polizei dann ja offensichtlich den "Gast" nicht kontrolliert haben? Wenn schon zahlen dann alle, denn soweit ich bis jetzt gesehen habe gibt es in Osttirol und Oberkaernten Café s "So gut wie keine - - 3G Kontrolle"(ausser Hotelerie) !!! Und ja die Gäste halten sich an die Gesetze, nur der Gastgeber nicht!! Es wäre wirklich keine große Herausforderung diese 3G ordentlich umzusetzen und einzuhalten!!

    griasenk

    Schon mal etwas von Eigenverantwortung gehört??? Warum sollen die Wirte und ihre Angestellten das überprüfen? Wenn jeder sich an die Regeln hält ist das nicht notwendig. Die Kernkompetenz der Gastronomie liegt sicher nicht darin irgendwelche Test (eventuell gefälscht) zu überprüfen. Griasenk

      bergfex

      ....Wenn jeder sich an die Regeln hält ist das nicht notwendig....

      Wenn die Katze eine Henne wär, würd sie Eier legen.

      Soll der Wirt auch überprüfen ob das "Dokument" nicht nur ein Fake ist?

      Bergtirol1

      @griasenk.. Ja stimmt... Der Schlüssel wäre ja "Eigenverantwortung". Da dies aber nicht funktioniert wird kontrolliert - - oder eben nicht!! Und ja-- Vorschriften und Gesetze oder Auflagen sind nunmal da um sie einzuhalten oder umzusetzen!! Oder ist die Kernkompetenz der Kassiererin im Supermarkt auch nicht die Jugendlichen unter 16 nach Ausweis zu fragen wenn sie Alkohol kaufen wollen?!? (Kernkompetenz nicht, aber es gehört zu Ihrer Aufgabe)!! Es gibt Beispiele ohne Ende, aber ich bin der Meinung das man alles was man vom Gast erwartet kann - - dann auch vom Gastgeber erwarten kann 👍👍

      rebuh

      wenn sich die wirte nicht an die regeln halten, dann wirds der gast machen, haha. bin selbst in lienz noch nirgend kontrolliert worden, geschweige den gesehen das es ein anderer wurde! war kürzlich am wolfgangsee unterwegs, dort kam man ohne kontrolle nirgends rein, selbst hoch oben am berg bei einer selbstbedienungshütte gabs ohne 3 G nachweis nix. wird nicht ohne grund sein, das unser bezirk bei den infizierten wieder "tabellenführer" ist.

      hubert

      ja, es wird bei uns leider nicht allzu viel kontrolliert. aus persönlicher erfahrung waren es nur vereinzelte betriebe, die mich nach einem 3G nachweis gefragt haben, den ich gott sei dank immer bei mir hatte. ohne kontrolle und strafen gehts leider nicht😞

      Bergtirol1

      @griasenk.. Eine Frage hätte ich dann noch an Sie:Wie stellen Sie sich dann den Wintertourismus vor, wenn im Sommer schon nichts kontrolliert und eingehalten wird? So wie immer? Apres Ski und tralala um dann wider in jeder deutschen Zeitung präsent zu sein? Hat man aus geschossenen Lokalen echt nur so wenig dazu gelernt?

      Es braucht uns alle - - wir sind alle gleichwertig - - denn ohne Gast kein Gastwirt und ohne Gastwirt kein Gast 👍👍

      tirolerisch

      Eigenverantwortung hat bis jetzt bei vielen nicht funktioniert, ansonsten bräuchte der Staat ja nicht eingreifen.

    schwarzbuntgetupft

    @rebuh: solang keiner irgendwelche daten darüber hat ob die positiv getesteten bereits geimpft sind, wäre mal etwas weniger krawall angesagt. und den gastwirten jetzt den schwarzen peter zuzuschieben is auch nicht die feine englische art. es läuft eh alles recht zurückhaltend an. und irgendwann müssen wir uns auch wieder an einer normalität orientieren, ohne maske, ohne abstand, ohne test und ohne kasperltheater. in wuhan und umgebung überlegt man bereits, corona zu einer normalen grippe abzustufen, also kehre jeder mal vor seiner türe bevor er übern zaun spechtelt

      rebuh

      aber hallo, es geht nicht darum wo sich die infizierten angesteckt haben, sondern das diejenigen die in der zeit als geschlossen war am lautesten schrieen was für tolle konzepte sie haben, aber jetzt bei der kontrolle komplett versagen bzw. darauf verzichten!

      Bergtirol1

      @schwarzbuntgetupft... Das "Kasperletheater" beginnt wenn Lokal 1 alle Auflagen einhält und Lokal 2 drauf verzichtet....