Lienz: Einbrecher bauen Unfall in einem Autohaus

Zu einem ungewöhnlichen Einbruchsdiebstahl kam es in der Nacht zum 21. Juli in einem Lienzer Autohaus. Die bisher unbekannten Täter entwendeten nicht nur einen geringen Bargeldbetrag, sondern nahmen auch mehrere Fahrzeuge im Verkaufsraum des Autohauses in Betrieb. Mit einem der Fahrzeuge fuhren die Einbrecher gegen eine Glasscheibe, wodurch sowohl diese als auch der Neuwagen stark beschädigt wurden.

In Summe entstand ein Schaden im fünfstelligen Eurobereich. Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die Staatsanwaltsschaft erstattet werden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
roli72

🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️