Ein informativer Kulturabend auf Schloss Bruck

Am Samstag, 7. August, gibt es Sonderführungen und ein Kinderprogramm.

Am Samstag, 7. August, wird das Museum Schloss Bruck zur Bühne für einen ganz besonderen Abend und öffnet die Tore seiner mittelalterlichen Mauern für einen Abend voller Kultur und Unterhaltung. Die Stadt Lienz und die RLB Tirol laden ab 18.00 Uhr bei freiem Eintritt zu einem unterhaltsam-informativen Event, das von einem Kinderprogramm flankiert wird.

Ab 19.00 Uhr bietet sich die Chance zu kuratierten Führungen durch die aktuellen Ausstellungen mit Carl Kraus und Eleonora Bliem-Scolari. Zu Wort kommen wird neben Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und RLB-Direktor Karl Brunner auch die Philosophin Marie-Luisa Frick. Für den Besuch der Burg sowie des Cafes ist ein gültiger 3G-Nachweis sowie eine Registrierung notwendig.

Ein lauer Sommerabend auf Schloss Bruck, mit interessanten Einblicken in die aktuellen Ausstellungen und Kinderprogramm – dazu laden Stadt Lienz und RLB bei freiem Eintritt am Samstag, 7. August ab 18.00 Uhr. Foto: Wolfgang C. Retter
Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren