AK Infoabend zum Thema „Altersteilzeit“ in Lienz

Am 21. September erfährt man Wissenswertes über Laufzeit, Zugangsalter und Blockmodelle.

Die geförderte Altersteilzeit gibt älteren Arbeit­nehmer­:innen die Mög­lich­keit, ihre Arbeitszeit zu reduzieren. Wie sie geregelt ist, erklärt die Arbeiterkammer Lienz im Rahmen eines kostenlosen Infoabends am 21. September. Foto: stock.adobe.com

Ein Leben lang arbeiten und dann plötzlich in Pension. Für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist diese neue Situation mit einem sogenannten Pensionsschock verbunden. Das könnten Sie verhindern: Die Altersteilzeit ermöglicht einen fließenden Übergang vom Arbeitsleben in die Pension. Die Arbeitszeit wird um 40 bis 60 Prozent verringert, das Entgelt beträgt zwischen 70 und 80 Prozent des bisherigen Einkommens.

Weitere Details zu Laufzeit, Blockmodellen, Zugangsalter, Teilpension und vieles mehr erfahren Interessierte von Meinhard Pargger (AK Tirol) beim kostenlosen Infoabend „Alles zur Altersteilzeit“ am Dienstag, 21. September 2021, um 19.00 Uhr in der AK Lienz, Beda-Weber-Gasse 22.

Gleich anmelden unter 0800 225522 3550 oder lienz@ak-tirol.com. Achtung: Es gelten die aktuellen Corona-Sicherheitsbestimmungen.

www.ak-tirol.com

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren