Kötschach-Mauthen: Zwei Corona-Infizierte im Kabarett

Zwei an Covid-19 erkrankte Personen haben am 10. September die Veranstaltung „s Kabarett“ im Rathaus von Kötschach-Mauthen besucht. Die BH Hermagor ruft alle Besucher auf, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. Beim Auftreten von Symptomen soll umgehend die Hotline 1450 kontaktiert werden, keinesfalls soll man mit Symptomen eigenständig eine Teststraße oder Apotheke aufsuchen. In der Vorwoche gab es in Kärnten nur wenige Beanstandungen bei 3G-Kontrollen in Betrieben. Mehr als 2.100 Kontrollen wurden durchgeführt. 321 Betreiber sowie 1.846 Kunden, Gäste und Besucher wurden überprüft. Dabei gab es eine Beanstandung bei einem Betreiber und fünf Beanstandungen bei Kunden bzw. Gästen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?