Literatur im Podcast: Was liest Harald Green?

Der Braumeister aus Lienz präsentiert eine Neuerscheinung und setzt auf Thrillerspannung.

Diesmal trifft Dolomitenstadt-Podcasterin Anja Kofler den Meister des Osttiroler Gerstensaftes in seiner Wirkungstätte, der Gösser Brauerei Falkenstein. Harald Green stellt uns das jüngste Buch eines Bier liebenden Autors mit Lienzer Wurzeln vor, den autobiografischen Pubertätsroman „Ohne Wham! Und ABBA“ von Christian Moser-Sollmann, auf den Green bei einer Lesung in der Stadtbücherei aufmerksam  wurde.

Eigentlich setzt der Braumeister bei seiner Bücherwahl aber auf puren Nervenkitzel, etwa mit dem Bestseller „Blackout“ von Mark Elsberg, einem Meister des Science-Thrillers. Der Buchtitel gibt Gastgeberin Anja Kofler Gelegenheit, selbst Autobiografisches beizusteuern – „in Matrei hatten wir öfter Blackouts“ – und auf einen weiteren dystopischen Stromausfall-Klassiker zu verweisen, den „Rattentanz“ von Michael Tietz. „Seit ich das gelesen habe, hab ich einen Gaskocher!“ Und so taucht dieses Gespräch über das Lesen immer tiefer in die Welt der Thriller, Krimis und Science Fiction ein, sehr hörenswert für alle, die noch ein paar heiße Lesetipps für kalte Wintertage brauchen.


Der Dolomitenstadt Podcast ist ein akustisches Magazin, das die Redaktion von dolomitenstadt.at in Lienz zusammenstellt. Das Themenspektrum ist breit und beschränkt sich nicht nur auf die Region. Wir stellen spannende Projekte vor, widmen uns den Künsten und der Kunst des Lebens, schauen in Kochtöpfe und über den Tellerrand, greifen heiße Eisen und dicke Bücher an und diskutieren die Themen unserer Zeit mit Menschen, die etwas zu sagen haben.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren