Osttirol: Früher Start in die Langlaufsaison

Am kommenden Wochenende gehen die Loipen in Obertilliach und Prägraten in Betrieb.

„Im vergangenen Winter haben die Osttiroler das Langlaufen wieder für sich entdeckt. Daher gibt es schon eine große Vorfreude auf den Winter“, berichtet der Tourismusverband Osttirol in einer Aussendung und verkündet einen frühen Start in die Langlaufsaison. Am kommenden Wochenende können Wintersportler auf den Kunstschneeloipen in Obertilliach und Prägraten die ersten Bahnen ziehen.

In Obertilliach trainieren derzeit nordische Teams aus verschiedenen Nationen, zusätzlich zum Kunstschnee hat dort ein Schneedepot die Grundlage für die ersten Loipenkilometer gelegt. Die Bahnen in Obertilliach können vor und nach den Trainingseinheiten der Profis genutzt werden. In Prägraten wurde mit der neuen Beschneiungsanlage der erste Loipenabschnitt der „Blusenrunde“ präpariert.

Ab auf die Loipe – Prägraten und Obertilliach eröffnen die Saison. Foto: Dolomitenstadt

Damit sich auch die Menschen im Lienzer Talboden bald wieder die Langlaufskier anschnallen können, soll die Loipe im Talboden bei passenden Temperaturen beschneit werden. „Sollte der Naturschnee ausbleiben, wovon wir nicht ausgehen, werden wir im Bereich Lavant bis Tristach auf etwa zehn Kilometern eine Kunstschneeloipe anlegen‘‘, betont TVBO-Obmann Franz Theurl.

Für die Anlagen in Kals wurde ein neues Loipengerät angekauft, das von der Gemeinde mitfinanziert wurde. In der Langlaufhochburg Obertilliach/Untertilliach/Kartitsch wurden laut TVBO viele Maßnahmen gesetzt, „um eine lückenlose und hervorragende Präparierung und Pflege der Loipen sicherzustellen.“ Im Zusammenhang mit den jüngsten Verschärfungen der Corona-Maßnahmen gibt der Verband Entwarnung: „Da im Zusammenhang mit der aktuellen Covid-19-Verordnung eine Loipe als „öffentlicher Ort‘‘ anzusehen ist, benötigt es für die Nutzung der Loipe keinen 3G-Nachweis.“ Einheimische können Saisonkarten zum vergünstigten Tarif in den Tourismusbüros des Bezirkes erwerben.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

3 Postings bisher
wolf_c

hoffentlich gibt es dann - sollte wirklich Schnee da sein - ein extra Spur für Fußgänger, weil letzten Winter etliche Zeitgenossen nicht genug Einfühlungsvermögen hatten, und durch die Zerstörung der Loipe durch ihre Fußabdrücke das Laufen unmöglich machten ... und Geld gabs natürlich auch nit zurück ...

ChristJo

Ab welchen Uhrzeiten kann (Mann Frau) die Loipen benutzen. Wenn man im Tourismusbüro Lienz eine Saisonkarte kauft gilt diese auch für Obertilliach oder gibts da eigene Tageskarten Lg und ich freu mich schon

    Guru

    Auf der Homepage des Biathlonzentrum OT gibts weitere Infos:

    Für Hobbysportler wird die Loipe ab Samstag 13.11.2021 jeweils von 12:30 – 15:00 Uhr zur Verfügung stehen (hängt jedoch von den äußeren Bedingungen, insbesondere den Temperaturen ab).

    Eindeutig zu kurz, am Saisonanfang schaff ich die 2,5 km in 2 1/2 Stunden nicht :-)