Die Liste Stadt Lienz LSL, von links: Wolfgang Retter, Hannes Schwarzer, Elfie Ganeider und Hannes Mayr. Fotos: Dolomitenstadt/Wagner

Die Liste Stadt Lienz LSL, von links: Wolfgang Retter, Hannes Schwarzer, Elfie Ganeider und Hannes Mayr. Fotos: Dolomitenstadt/Wagner

„Liste Stadt Lienz“ präsentiert ihr Team für die Wahl

Langjährige Erfahrung trifft „grünes Gewissen“. Hannes Schwarzer als Spitzenkandidat.

Die „Liste Stadt Lienz (LSL)“ ist eine der letzten Gruppierungen, die vor der Deadline am heutigen Tag ihre Kandidatur für die kommende Gemeinderatswahl verkündet hat. Die Gruppe blickt auf jahrelange Erfahrung im Stadtparlament zurück und will die Arbeit ihres bisherigen „Masterminds“, Uwe Ladstädter, weiterführen.

Ladstädter bleibt an Bord, wird aber von seinem bisherigen „Ersatzmann“ Hannes Schwarzer abgelöst. Der Lehrer und Kaufmann präsentierte Freitagabend ein Team, das seine Karriere als „Solist“ beenden soll. Bei entsprechender Wählerzustimmung würde der Listenzweite, Architekt und Fotograf Wolfgang C. Retter, mit Schwarzer im Ratsaal sitzen. „Er ist unser grünes Gewissen“, scherzt Schwarzer über den umtriebigen Naturschützer.

Krankenpflegerin Elfie Ganeider und Lehrer Hannes Mayr gehen ebenfalls für die LSL auf Stimmenfang. Überzeugen wollen sie die Lienzer:innen unter anderem mit dem Bemühen um leistbares Wohnen. Schwarzer: „Die Stadt kann hier über die Flächenwidmung agieren. Außerdem braucht es eine einheitliche Datenbank für alle Wohnungssuchenden.“

„Wir sind die einzige Lienzer Liste, die wirklich unabhängig ist“, sagt Hannes Schwarzer.

Das Verkehrsproblem will die LSL nicht mit einer Umfahrung lösen. „Dafür ist kein Platz mehr. Wir müssen den Verkehr schlichtweg vermeiden und Transit-Lkws aussperren“, so Schwarzer, der auch nach mehr Müllinseln, Mistkübeln, sanierten Kinderspielplätzen und Nachttaxis ruft.

Für die beiden Speicherteiche am Hochstein schlägt die LSL ein Trinkwasserkraftwerk vor. Apropos Hochstein: Vom Weltcup-Spektakel und den damit verbundenen Zahlungen der Stadt ist Schwarzer wenig angetan: „Das ist uns wurscht.“ Mangelnde Transparenz – wie von einigen anderen Wahlwerbenden plakatiert – wirft Schwarzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und der Stadtgemeinde nicht vor: „Kleine Feinheiten kann man immer verbessern, aber diesen Vorwurf kann ich nicht nachvollziehen. Wenn man etwas wissen will, bekommt man die Infos.“

Schwarzer kandidiert offiziell zwar als Bürgermeister, wird seine Bewerbung als Stadtchef aller Voraussicht nach aber zurückziehen. Mit anderen Fraktionen habe er bereits Gespräche geführt, derzeit wird über eine Listenkoppelung mit Schwarzers alten Bekannten – den NEOS – gemunkelt.


Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2022 Osttirol

Dolomitenstadt-Redakteur Roman Wagner studierte an der FH Joanneum in Graz Journalismus und Public Relations. Er ist Reporter mit Leib und Seele, am liebsten mit Mikrophon und Kamera unterwegs und leitet das Sportressort bei Dolomitenstadt.

16 Postings

Klettermaxi

Meine Stimme bekommt die Mfg, die sich für die Menschen einsetzt und denen Grundrechte, Freiheit und Mitbestimmung keine Fremdwörter sind !!!!!!!! Alles Gute für die Wahlen !

 
21
7
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    SCHWARZER Hannes

    Sie können versichert sein, dass die meisten Gruppen, die für den GR in LIENZ kandidieren, die Österr. Bundes-verfassung nicht nur vom Hörensagen kennen und sich an diese und ALLE österr. Gesetze halten werden. Dazu kommen noch EMRK (Europ. Menschenrechtskonvention) und - allerdings nicht verbindlich - die UN Menschen-rechtscharta. Haben Sie diese gelesen ?? In einer indirekten Demokratie - wie in Österreich - bestimmen Sie mit Ihrer Stimme bei der Wahl die Zusammensetzung des Parlaments für die kommenden 5 Jahre. Haben Sie gewählt ?

    Kennen Sie das Programm der mfg für LIENZ ? Was will mfg in LIENZ erreichen ? Danke für Ihre Wünsche und denken Sie bitte daran, es geht um LIENZ bei dieser GR Wahl !!

     
    5
    21
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      isnitwahr

      @miraculix, sehe ich genauso!

       
      1
      3
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      Nachdenker

      Lieber Hannes, das Problem der MFG Wähler ist ja, daß man zu sehr ich Mensch, als miteinander ist. Den Solidarität ist in dieser Gruppierung bundesweit ein Fremdwort. 😢

       
      1
      2
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    Migranten Kind

    ich würde gerne das Wahlprogramm für Lienz sehen von der MFG .

     
    5
    4
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      miraculix

      Ich will es nicht sehen. Wer Rechte ohne Pflichten fordert, war schon immer auf Kosten anderer unterwegs ...

       
      3
      14
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    Chronos

    @Klettermaxi, es ist nicht meine Absicht Sie umzustimmen.

    "Die MFG setzt sich für Menschen (-für welche?) ein und steht für Grundrechte, Freiheit und Mitbestimmung". Die MFG ist eine reine Protest(partei) (- besser Vereinigung) ohne politisches Programm.

    MFG vertritt grundsätzlich nur Impfgegner und nur diesen Teil, die glauben die Freiheit und Grundrechte der Menschen in Ö würden eingeschränkt sein. Das ist ein klarer Irrtum. Schwarzer Hannes hat es bereits angesprochen.

    In Ö steht an oberster Stelle die Bundesverfassung, EMRK und sonstige Völkerrechte. An diese Normen müssen sich auch Regierungen halten. Sie sollten die Grundprinzipien der Bundesverfassung lesen...

     
    1
    17
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      SCHWARZER Hannes

      Danke Chronos, die Frage ist nur, wie jemand im GR angelobt werden kann, der sich von vorn herein gegen Gesetze der Republik Österreich ausspricht. 'Ich gelobe, mich an die Gesetze der.. zu halten ' Wie soll das gehen ?

       
      3
      8
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    senf

    Sind das nicht diese organisierten Zellen, die nun mit Tumult ihre "Botschaften" an die Krankenhäuser richten und sie inzwischen sogar bedrohen, wie Leipzig heute gezeigt hat?

    Sie sind wie der Inhalt von Bierflaschen, wenig Prozent Alkohol, der Rest Wasser.

    Wenn das deine Intention zur Wahl ist, solltest du deinen Nic ablegen und am Boden bleiben. @Chronos meint es dir gut mit dem Tip. Tu es!

     
    2
    6
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Claudia Moser

Sympathische Truppe!

 
6
8
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
lokal

obwohl sein hunderl immer vor seinem schnapsladen in die gasse gesch....... hat, mag ich ihn

 
9
6
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    SCHWARZER Hannes

    Danke, aber das Hunderl gibt es schon seit 4 Jahren nicht mehr, leider ! Und bitte: ich habe den Hundekot immer entsorgt !

     
    3
    11
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
SCHWARZER Hannes

.. zum Weltcup fehlt leider der restliche Satz: '... ist und solange wurscht, solange der Schibetrieb für Einheimische und Gäste uneingeschränkt möglich bleibt !'

 
2
11
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    Migranten Kind

    wo kann ich als Neubürger und Wahlberechtigter EU Ausländer mehr über eure Liste erfahren ? Danke

     
    2
    3
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      SCHWARZER Hannes

      facebook, Liste Stadt Lienz - dann PN, oder: schwarzer.weine@ikbnet.at, gebe dann gerne auch meine Tel.nummer weiter.

       
      1
      5
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
nutzer

Damit sind die Listen nun komplett und es kann eine interessante Wahl werden.

 
2
12
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren