Thurn hat gewählt: 318 Stimmen für Reinhold Kollnig

Kurz war der Urnengang in Thurn. Im Sonnendorf stellte sich Bürgermeister Reinhold Kollnig – im Gegensatz zur letzten Mal 2016 – ohne Gegner und ohne Gegenlisten der Wahl. Trotz eintönigem Stimmzettel kamen 370 der 522 Wahlberechtigten (70,88 Prozent) ins Wahllokal. Bei der Bürgermeisterwahl bestätigten 318 Personen Kollnig im Amt, 51 (13,82 Prozent) der 369 abgegebenen Stimmen waren ungültig. Das Wahlergebnis von Thurn im Detail.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren