Die TSU Ainet bleibt in der Erfolgsspur

Beim ersten Spiel nach der Winterpause boten die Sachsenburg Kickers und die TSU Ainet den rund 200 Zuschauern in der 2. Klasse A ein Torspektakel. Die Gäste aus Osttirol gingen zunächst dreimal in Führung, die engagierten Hausherren legten jedoch nach. Nach rund einer Stunde hielt Ainet dank Manuel Hertscheg, Chirawat Kareerat und Patrick Putzhuber bei drei Toren. Das 3:3 der Oberkärntner in der 65. Minute konterte Manuel Hertscheg nur Sekunden später mit der erneuten Führung. In der Schlussphase schnürte Hertscheg den Dreierpack. Mit dem 5:3-Sieg baut der Tabellenführer den Vorsprung auf Obermillstatt auf sieben Punkte aus.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren