Galitzenklamm und Bikepark fordern Lienzer Bergretter

Nach pandemiebedingtem Rückgang steigen Einsatzzahlen wieder an. 87 Einsatzkräfte im Talboden.

87 aktive Bergretter:innen zählt die Blaulichtorganisation, deren Mitglieder sich am 23. September im Bergrettungsheim in der Pfister zur diesjährigen Hauptversammlung getroffen haben. Ortsstellenleiter Thomas Zimmermann begrüßte als Ehrengäste unter anderem die Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und TVBO-Obmann Franz Theurl. Zudem waren unzählige Vertreter:innen der befreundeten Blaulichtorganisationen aus dem Bezirk anwesend.

Trotz Corona und den damit verbundenen Einschränkungen wurden 2021 insgesamt 46 Einsätze bewältigt. 2022 liegt die Einsatzzahl mit Stand September bereits bei 53, wobei ein Großteil davon laut Zimmermann auf die zwei Outdoor-Hotspots Galitzenklamm und Bikepark Lienz entfallen: „Tendenz steigend.“

Die 87 Bergretter:innen der Ortsstelle Lienz wickeln Einsätze in 16 Osttiroler Gemeinden ab. Foto: Bergrettung Lienz

Neben Ehrungen und Berichten stand ein gemeinsamer Fototermin mit den Sponsoren der neuen Einsatzkleidung und des neuen Mannschaftstransporters auf dem Programm. Im Frühjahr nahm die Ortsstelle ihr neues Einsatzfahrzeug in Betrieb. Finanziell unterstützt wurde der Kauf von den 16 Gemeinden im Einsatzgebiet sowie von Tourismusverband, Alpinplattform und Land Tirol. „Durch diese Anschaffung wird die Qualität bei der Abwicklung von Einsätzen noch einmal erhöht“, betonte Zimmermann.

Eine weitere wichtige Investition war der Ankauf einer robusten Bekleidung für die Einsatzmannschaft. Mit Unterstützung der Firmen Durst, Rossbacher, Pontiller und der Lienzer Bergbahnen wurde jeder und jede Bergretter:in mit einem Wetterschutz ausgestattet. Geehrt wurden Michael Pichler (25 Jahre Mitgliedschaft) sowie Hans Ekardt, Franz Fritzer, Romed Girstmair, Siegfried Girstmair, Helmut Latscher und Josef Mühlmann für je 40 Jahre Mitgliedschaft. Zudem bedankte sich die Ortsstelle bei dem in Pension gehenden Alpinpolizisten Erwin Mariacher für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Keine Postings

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren