Der Dreikönigsmarkt auf dem Lienzer Johannesplatz ist eröffnet. Foto: Azett Kommunikation

Der Dreikönigsmarkt auf dem Lienzer Johannesplatz ist eröffnet. Foto: Azett Kommunikation

Lob und Lieder zur Eröffnung des Dreikönigsmarktes

Die Lienzer Standlsaison ist noch nicht zu Ende. Nun wird der Johannesplatz zum winterlichen Markt.

Nahtlos geht in Lienz die winterliche „Marktsaison“ weiter, die Standeln des Adventmarktes auf dem Hauptplatz sind geschlossen, doch seit 29. Dezember zieht der Duft von Punsch und Kastanien durch den Dreikönigsmarkt auf dem Johannesplatz. „Flotter und jünger“ sei er als der traditionsreiche Vorgänger, erklärte Bürgermeisterin Elisabeth Blanik bei der Eröffnung.

TVBO-Obmann Franz Theurl lobte die Organisator:innen und die Arbeit der Standler, großteils Funktionäre von Sportvereinen und Blaulichtorganisationen. Theurl: „Die Lienzer Sportvereine arbeiten hier mit viel Engagement, um für den Nachwuchs ihre Vereinskasse zu füllen.“ Heuer ist auf dem Johannesplatz auch viel Handwerkskunst zu sehen und mit dem Engagement von Gail Anderson (USA) und David Mana gelang am Eröffnungstag ein fulminanter musikalischer Auftakt.

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Lebensretter in Osttirol im Einsatz

Im Zuge des Projektes „Dolo-Defi“ haben Firmen und Gemeinden zehn neue Defibrillatoren montiert.

10 Postings

unholdenbank

Nächste Projekte des Stadtmarketings: Valentinstagsmarkt am Egger-Lienzplatz, Ostermarkt am Bozner Platz, Pfingstmarkt am Stegergarten, Christi-Himmelfahrtsmarkt am Europaplatz, Fronleichnamsmarkt am Haugerplatz, Frauentagsmarkt vor der St. Marienkirche, Allerheiligenmarkt vor dem Friedhof und dann ist Gott sei Dank eh schon wieder Advent und wir können weiter konsumieren und diesem Götzen Mammon und seinen Stadtmarketingpriestern unser Opfer darbringen. Die Nichtsaufmärkte (Töpfermarkt und Flohmarkt z.B. sollten eh wegen fehlender Saufbuden und fehlender Glühweinseligkeit abgeschafft werden)

 
6
14
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    Hannes Schwarzer

    Korrektur @unholdenbank: Das Stadtmarketing hat mit diesem Markt nichts zu tun, Verstalter ist 'Der vierte Heilige Drei - König' (Zitat:Michael Haas), der TVBO Obmann FT!!

     
    4
    11
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      Enrico Andreas Menozzi

      und keine Standgebühr , ein echter König

       
      2
      6
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      unholdenbank

      Danke. Hatte ich nicht bedacht. Kann aber auch für den 4. Hl.Dreikönig als Idee gelten. Er und das Stadtmarketing - vielleicht ein unschlagbares Marketingteam für die Zukunft (Ironie off). Ach ja, alle 2 Jahre ein Weltcup-Markt im Zielraum.

       
      3
      4
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      Hannes Schwarzer

      @Menozzi: ja, ein wirklicher König!! Mit dem Geld der Beitragszahler werden löblicherweise NICHT Beitragszahler unterstützt! Pflichtbeiträge gehören endlich einmal abgeschafft !!!! .... aber was macht er dann, der Vierte Heilige Drei-König FT??

       
      4
      5
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      Hannes Schwarzer

      @unholdenbank: gute Idee, zw. Adventmarkt (bis 24.12.) und 3 Königsmarkt (ab 29.12.) wäre noch Platz! Aber was könnten der Vierte Heilige Drei - König und seine Entourage, allen voran (Mooshammer's) Daisy dort anbieten ? Abgehalfterte Sternchen und Kerzen vom Christbaum, Wunderkerzen oder Dauerbrenner...? Wenn diese abgingen wie Raketen, wäre vielleicht sogar ein Erfolg 'drinnen' !

       
      4
      2
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
      zu guter Letzt

      Wie schon Wilhelm Busch sagte: "Neid ist die höchste Form der Anerkennung." Der Markt läuft sehr gut, der Schwarzer schimpft. Das allein würde schon beweisen: der TVB muss hier der Organisator sein. Das heisst für dich dann, Quargel ablassen, der Haaas ist im Gegensatz zu dir wenigstens lustig. Auch wenn du es noch so oft hier schreibst - nicht FT ist für die Tourismus Pflichtbeiträge des Landes Tirol verantwortlich. Aber Events machen kann er. Allen andren: Geht zum Punsch trinken dorthin, wo ihr zum Lachen hingeht. Ich finde die Bands als auch das Essen wunderbar. So eine Stimmung könnte man sich am Christkindlmarkt nur wünschen.

       
      3
      5
      Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    Enrico Andreas Menozzi

    Finde es aber gut , alles heller , gute Musik und freundlicher . Der Adventsmarkt war ja an manchen Stellen sehr dunkel .

    Für Einheimische die studieren und auf Besuch sind , im Ausland arbeiten und gerade vor Ort sind ,ein guter Treffpunkt. Auch für Touristen, im Moment ist der Ski Club Zagreb mit normale Ski Urlauber vor Ort , Zagreber Lieben sowas .

    Thema Ostermarkt usw : Gibt es ja alles , der Stadtmarkt hat zu Ostern mehr zu bieten und a Ostern Programm .

     
    0
    5
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
regnerps

Eine tolle Sache und viele Einnahmen den Vereinen .Alles gute für 2023!

 
6
7
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
blablabla

War eine großartige musikalische Darbietung bei der Eröffnung. Weiter so!

 
6
6
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren