Ihr Dolo Plus Vorteil:
Diesen Artikel jetzt anhören
Felix Galls Wiedereinstieg ins Renngeschehen stand bis jetzt unter keinem guten Stern. Foto: Expa/Suisse

Felix Galls Wiedereinstieg ins Renngeschehen stand bis jetzt unter keinem guten Stern. Foto: Expa/Suisse

Schwacher Auftakt für Felix Gall im Baskenland

Der am Samstag gestürzte Kapitän des Decathlon-AG2R-Teams landete beim Auftakt-Zeitfahren auf Platz 110. 

Vom 1. bis 6. April geht die 63. Baskenland-Rundfahrt über die Bühne, die in Irun mit einem Zeitfahren über 10 Kilometer startete. Den Teilnehmern stehen insgesamt sechs Etappen bevor. Mit am Start ist Felix Gall, der den Auftakt am Montag weit zurückliegend beendete. Mit 1,15 Minuten Rückstand auf den Sieger Primoz Roglic landete Gall auf Platz 110. Der Slowene Roglic feierte sieben Sekunden vor Jay Vine und zehn Sekunden vor Mattias Skjelmose seinen ersten Sieg im Bora-Dress. 

Galls Wiedereinstieg ins Renngeschehen nach einem Trainingsblock in der Heimat stand bis jetzt unter keinem guten Stern. Zwei Tage vor dem Start in Irun stürzte der 26-Jährige beim GP Indurain. Mit Hautabschürfungen kam der Kapitän des Decathlon-AG2R-Teams aber glimpflich davon. 

Das könnte Sie auch interessieren

Gall verbessert sich bei Paris-Nizza auf Platz acht

Der Osttiroler Radprofi hat auf dem bergigen Abschnitt am Freitag drei Plätze gutgemacht.

3

3 Postings

Koal
vor 2 Wochen

Kopf hoch Felix !! Wer stürzt steht gestärkt wieder auf ! Viel Glück - ohne Stürze - für die kommenden großen Rennen !

 
0
4
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
    soomanides
    vor 5 Tagen

    Einen großen Erfolg, ein Jahr danach, zu bestätigen, ist kein leichtes Unterfangen, zumal die Öffentlichkeit wieder Höchstleistungen von ihm erwartet. Mir wird zuviel vom "Radstar" F.G. geschrieben. Ein großer Rucksack, der ihn wahrscheinlich sehr belastet. Lasst ihn normal strampeln, dann werden sich wieder Erfolge einstellen. Das Zeug dazu hat er. Gut Rad, Felix!

     
    0
    0
    Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
MVP
vor 2 Wochen

ohne es genauer zu wissen wie seine verfassung ist... aber samstag beim gp miguel indurain sturz, montag schwaches zeitfahren, gestern wieder sturz ca 4km vorm ziel und über 3 min rückstand.

ich denk, dass diese sturzserie sehr an einem nagen kann und er jetzt eher auf einen etappensieg bei der baskenland rundfahrt angeht... schau ma mal

 
4
3
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren