Ihr Dolo Plus Vorteil:
Diesen Artikel jetzt anhören

Außervillgraten: Wohnhaus nach Hangrutsch evakuiert

Aufgrund der starken Regenfälle löste sich ein Steilhang hinter einem bewohnten Haus.

Am Samstag, 1. Juni, gegen 18:30 Uhr lösten sich in Außervillgraten, Versellerberg, hinter einem bewohnten Anwesen ca. 2000 m³ Erdmasse an einem Steilhang. Nach einer Lagebesichtigung durch einen Sachverständigen des Landes wurden eine Straßensperre und die Evakuierung des – vorerst unbeschädigten – Wohnhauses veranlasst.

Das könnte Sie auch interessieren

Lawine verschüttete die Glocknerstraße 

200 Meter vor der Kaiser-Franz-Josef Höhe musste die Straße geräumt werden. Verletzt wurde niemand.

Ein Posting

wolf_C
vor einem Monat

Wer traut sich Osttirol zur gelben Zone zu widmen, mit vielen roten Sprengseln? Und wer traut sich endlich kluge Verkehrspolitik zu machen? Und wer sagt der FIRMA sie soll nit so depperte ganzseitige Wohlfühlanzeigen allerorten schalten, und wer hält nit die Hand auf dafür?

 
2
3
Sie müssen angemeldet sein, um ihre Stimme für dieses Posting abzugeben.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren