Dölsacher Wett-Kinder sind „ländliche Botschafter“

Osttiroler „Wetten, dass …?“-Kinder wurden von Minister Berlakovich ausgezeichnet.

Minister Nikolaus Berlakovich (l.) zeichnete die Familie Halbfurter aus Dölsach als „Botschafter unseres ländlichen Raumes“ aus. Fotos: BMU

Als „Botschafter unserer ländlichen Heimat“ zeichnete Landwirtschaftsminister Nikolaus Berlakovich vorige Woche die Familie Halbfurter aus Dölsach aus. Genau wie Millionen andere Fernsehzuschauer, fieberte auch er in der „Wetten, dass …?“-Sendung vom 19. Jänner mit den Kindern Hannah (13), Laura (12), Michael (8) und Ella (5) mit.

Damals wetteten die aufgeweckten „Kids“, dass sie bei der Außenwette die Kühe aus ihrem Stall am Geschmack der Milch erkennen würden. Und wie vorab behauptet, gewannen die Halbfurter-Kinder ihre Wette dann auch. Sehr zur Freude von Wettpatin Christiane Hörbiger und zahlreichen Osttirolern, die live vor Ort waren, um das Quartett anzufeuern.

Die aufgeweckte und charmante Art der Osttiroler Kinder fand der Bundesminister jedenfalls so erfrischend, dass er kurzerhand beschloss, die Leistung der Familie mit dieser Auszeichnung zu würdigen.

Michael Halbfurter ließ sich von Berlakovich gleich einmal erklären, was man als Minister so alles zu tun hat.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren