19-Jähriger in St. Jakob aus Bachbett gerettet

Schifahrer konnte sich nach Sturz nicht mehr selbstständig befreien.

Rettung-Person-aus-Bachbett

Am Donnerstag, 13. Februar, fuhr ein 19-jähriger Villacher mit seinem Vater im Schigebiet Brunnalm vom Almspitzlift talwärts. Unbeabsichtigt geriet der junge Mann in den freien Schiraum, fuhr in Richtung Bruggeralm immer weiter abseits der Piste und stürzte dabei in ein Bachbett. Aufgrund der bis zu zwei Meter hohen Schneewände war es dem 19-Jährigen nicht mehr möglich, sich selbstständig zu befreien. Er kontaktierte daraufhin telefonisch seinen Vater, der um 14.30 Uhr einen Notruf absetzte. Das Team des Not­arzt­hub­schrau­bers „Martin 4“ rettete den 19-Jährigen schließlich unverletzt aus dem Bachbett.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren