Wir suchen Texte über Winter und Weihnacht

Neuauflage von „Literatur im Schaufenster“ der Stadtbücherei Lienz.

Am 19. Dezember veranstaltet die Lienzer Stadtbücherei auch heuer wieder das literarische Weihnachtsfest „Literatur im Schaufenster“. Und auch heuer schließt sich dolomitenstadt.at an das Event mit einem kleinen „Schreibwettbewerb“ an.

Schreiben Sie einen Text über den Winter oder Weihnachten – und wir stellen ihr literarisches Talent in die Auslage! Foto: Brunner Images
Schreiben Sie einen Text über den Winter oder Weihnachten – und wir stellen ihr literarisches Talent in die Auslage! Foto: Brunner Images

Wie schon im vergangenen Advent möchten wir unsere Leser auch diesmal einladen, eigene Texte zu senden, die – anders als im Jahr zuvor – mit Weihnachten zu tun haben können aber nicht müssen! Die Texte sollen lediglich einen Bezug zur kalten Jahreszeit haben, zum Winter, zum Kuscheln, Punschtrinken oder Schneeschuhwandern – was auch immer die kalte Jahreszeit ausmacht, passt ins Konzept.

Die Einsendungen müssen, wie bereits im Vorjahr, vom Autor selber stammen und werden auch auf dolomitenstadt.at veröffentlicht. Es gibt, wie im vergangenen Jahr, weder eine Einschränkung zum Alter des Autors noch zum Stil, in dem die Texte verfasst sind. Wir freuen uns über Lyrik genauso wie über Prosa oder jeden selbst erfundenen Schreibstil. Rap? Auch möglich!

Im Vorjahr war das poetische und besinnliche Büchereievent „Literatur im Schaufenster“ mit wechselnden Lesungen sehr gut besucht und der Gewinner der Aktion wird auch diesmal wieder vor großem Publikum und in guter literarischer Gesellschaft lesen. Die Profis sind diesmal Andreas Pargger, Angelika Rainer und Andrea Drumbl.

Andreas Pargger dürfte vielen Osttirolern ein Begriff sein, momentan lebt er in Marseille, studierte aber unter anderem schon in Berlin und Leipzig literarisches Schreiben, arbeitet derzeit mit einem Merck-Stipendium unter anderem in der Darmstädter-Textwerkstatt mit und hat sogar europaweit schon Lesungen gehalten. In diesem Jahr zB zweimal in Istanbul.

Auch Angelika Rainer ist in Osttirol bekannt, wenn auch weniger als Autorin denn vielmehr als gefeierte Musikerin der Musicbanda Franui. Sie veröffentlichte bisher zwei Romane im Haymonverlag. Ihr Debüt „Luciferin“ wurde direkt nach Erscheinen von den Kritikern im Feuilleton gefeiert und auch ihr zweites Werk „Odradek“ wird als geheimnisvoll und lange nachhallend beschrieben.

Andrea Drumbl ist eine junge Kötschacher Autorin, sie erhielt 2010 den Kärntner Lyrikpreis, 2011 das Startstipendium für Literatur des bmukk und 2012 das Jahresstipendium für Literatur des Landes Kärnten. Sie veröffentlichte bisher bei editionatelier zwei Romane.

Der Gewinner des Schreibwettbewerbs von dolomitenstadt.at und der Stadtbücherei Lienz findet sich also in illustrer Runde wieder, um den eigenen Text vorzutragen und Kontakte mit den Profis zu schmieden. Als Belohnung winken Jahresabos von Dolomitenstadt sowie der Stadtbücherei für die drei Erstplatzierten und weitere Sachpreise für die Einsendungen auf den Plätzen. Alle Texte laufen während der gesamten Weihnachts- und je nach Thema Winterzeit im Schaufenster der Stadtbücherei über den Ankündigungsmonitor und werden auch auf dolomitenstadt.at rund um die Uhr nachzulesen sein.

Fragen und Antworten zum Wettbewerb auf einen Blick:

  • Wer kann mitmachen? Jede/r, die/der am 19. Dezember 2014 Zeit und Lust auf einen literarischen Vortrag hat.
  • Wie lang soll der Text sein? Von ganz kurz bis maximal drei Normseiten (30 Zeilen zu je 60 Anschlägen)
  • Wohin wird der Text geschickt: per Mail an Büchereileiterin Anja Kofler: info@stadtbuecherei- lienz.at
  • Wer ist die Jury? Die oben erwähnten AutorInnen, das Büchereiteam und die Dolomitenstadt-Redaktion.
  • Lyrik oder Prosa? Alles, was man in ca. fünf Minuten vorlesen kann ist erlaubt.
  • Einsendeschluss: 8. Dezember 2014

Stadtbücherei Lienz, Egger-Lienz-Platz 2, 9900 Lienz, Tel. 04852/63972, info@stadtbuecherei-lienz.at

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren