Etappenziel Moskau: First Class auf den Spuren unserer Väter

Anna und Herbert Eder reisen per Bahn von Lienz nach Hongkong! Wir begleiten sie.

Es ist die zweite Etappe einer Reise, die in dieser Form vermutlich noch niemand vor Anna und Herbert Eder unternommen hat. Die beiden auf Gran Canaria lebenden Globetrotter, über deren unbändige Reiselust wir bereits berichtet haben, befinden sich auf einer Bahnreise von Lienz nach Hongkong und erreichen in diesem Abschnitt Moskau. Die Eders reisen aber nicht nur gern, sie erzählen auch gut. Wie schon beim Prolog zur Reise hängen wir auch hier den Originaltext von Herbert unten als PDF an.

Diese Reiseetappe führt von Wien nach Moskau, mit einem Zwischenstopp an der Grenze zu Weißrussland, bei dem am Zug die Räder gewechselt werden! In Minsk entdecken die Eders Toiletten die mit XL-L-M-S beschriftet sind und schauen natürlich auch hinein.

eder-weltreise-2-artikel
Unsere beiden Reisenden haben Moskau erreicht. Und natürlich schon jetzt viel zu erzählen!

Und bei der Weiterreise von Minsk nach Moskau erweisen sich der Service und die Ausstattung im Zug als First Class, was man vom Frühstück offenbar nicht sagen kann: „Wie Anna und ich auf der Bank sitzen und die Box öffnen, lacht vor Freude das Herz eines Küchenchefs. Das Frühstück ist eine einzigartige Gaumenfreude in drei Teilen. Da gibt es in einer Abteilung ein blasses totes Fleischwürfelragout mit ein bisschen glänzender Mehlpampe, links davon Kartoffelrösti, die sich wie ein Faschingsscherz als harte, runde Diskus-Scheiben verkleidet haben, trocken und spröde mit Sauerrahm. Im dritten Akt des Theaters liegen im dritten Fach – als Krönung – Gurken und Erbsen mit Mayonnaise und Dill garniert. Ein Anblick, ein Stilleben, das auch für die härtesten Überlebenskünstler nur schwer zu ertragen ist. Dazu gibt es noch mit Aufpreis einen extra starken Kaffee.“

Zum Weiterlesen einfach auf den Link klicken!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
chiller336 vor 1 Jahr

da warn die würstl in da messinggasse sicha a first class menü dagegen gg ... trotzdem gute reise und viel spaß euch beidn