Schlagermusiker Dietmar Zwischenberger tot aufgefunden

Wir haben über die breit angelegte und von den Sozialen Netzen unterstützte Suche nach Dietmar Zwischenberger, dem vermissten Musiker der Band „KnickerNocker“ und ehemaligen Mitglied des Nockalm-Quintetts berichtet. Wie jetzt bekannt wurde, fand man die Leiche des aus dem Mölltal stammenden Schlagermusikers heute, 27. Oktober, in einem Waldstück im Villacher Stadtteil Landskron.

Die Polizei schließt nach aktuellem Ermittlungsstand sowohl ein Gewaltverbrechen als auch einen Unfall aus, berichtet der ORF-Kärnten.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?