Kals: Motorradlenker prallte gegen Galeriewand

Ein 45-jähriger deutscher Biker war heute Mittag in einer Vierergruppe auf der Kalsertal-Landesstraße Richtung Kals unterwegs. In einer Rechtskurve in der „Äußeren Klaustalgalerie“ geriet der Motorradlenker aus bisher ungeklärter Ursache auf die linke Straßenseite, prallte gegen die Gehsteigkante, in weiterer Folge gegen die Betonwand der Galerie und stürzte.

Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurde der 45-Jährige mit Verletzungen derzeit unbestimmten Grades von der Rettung ins BKH Lienz gebracht.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?